PRODUZENTEN

SIMON AMBERGERIMDB Link Amberger

Nach dem Abitur in Augsburg studierte er Jura in Passau, Berlin und London und war Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes. Bereits während seines Studiums drehte er Kurzfilme und sammelte Erfahrung bei studentischen Filmproduktionen. Nach seinem juristischen Staatsexamen arbeitete er bei der TV-Serie Um Himmels Willen, als Assistent der Geschäftsleitung der Infotainweb AG in München und als Third Ass. Director bei der Warner Bros. Produktion Ninja Assassin. 2008 begann er Produktion und Medienwirtschaft an der Hochschule für Fernsehen und Film (HFF) München zu studieren, was er 2012 erfolgreich abschloss. Von 2010-2012 war er Stipendiat der Verwertungsgesellschaft der Film- und Fernsehproduzenten. 

KORBINIAN DUFTERIMDB Link Dufter

Nach dem Abitur 2007 am Chiemgau-Gymnasium Traunstein leistete er seinen Zivildienst in Violau (Augsburg). Als Schlagwerker und Oboist Mitglied verschiedenster Ensembles und Orchester, u.a. dem Bayerischen Landesjugendorchester.  Seit 2008 studiert er an der Hochschule für Fernsehen und Film München, Schwerpunkt Regie. Vor und während seines Studiums war er Autor und Regisseur verschiedener Dokumentar- und Werbefilme, er wurde u.a. ausgezeichnet mit dem Carl-Friedrich-von-Martius-Umweltpreis und diversen Kunststipendien. Er ist Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes und Stipendiat des Max-Weber-Programms Bayern. 

RAFAEL PARENTEIMDB Link Parente

Studierte zunächst Finanzmathematik an der Universität Konstanz und Volkswirtschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Ab 2004 arbeitete er bei Claussen+Woebke+Putz Filmproduktion GmbH und als persönlicher Assistent von Marco Kreuzpaintner. Im Jahre 2008 begann er sein Studium an der Hochschule für Film und Fernsehen München im Bereich Produktion und Medienwirtschaft, welches er im Jahre 2012 erfolgreich abschloss. Rafael Parente war Studentenvertreter und Mitglied des Hochschulrats an der HFF München und Stipendiat der Verwertungsgesellschaft der Film- und Fernsehproduzenten.